Iron Monument Club Plzeň

Iron Monument Club Plzeň

Dampflokomotive 556.0210

Dampflokomotive 556.0210

556.0210

Dampflokomotive für schwerer Güterzugdienst auf Hauptbahnstrecken.
 

Charakteristik und technische Daten der Lokomotive mit dem Tender

Kurzbezeichnung 1’E h2 + 2’3T35
Spurweite 1 435 mm
Zahl und Bohrung des Zylinders 2 × 530 mm
Kolbenhub 660 mm
Treibraddurchmesser 1 400 mm
Laufraddurchmesser 900 mm
Tenderraddurchmesser 1 045 mm
Kesselüberdruck 18 bar
Rostfläche 4,34
Strahlungsheizfläche 24,20
Verdampfungsheizfläche 176,80
Überhitzerheizfläche 63,30
Dienstmasse
   - die Lokomotive 95 t
   - der Tender 80,8 t
Höchstgeschwindigkeit 80 Km/St
Minimalradius der Gleise 150 m
Gesamt Lange über Puffer 23 545 mm
Wasservorrat 35
Kohlevorrat 15 t

Geschichte der Lokomotive

1954 - hergestellt bei Závody V. I. Lenina (Škoda) Plzeň unter Fabriknummer 2977/1954 für Tschechoslowakische Staatsbahnen
  - in Betrieb gesetzt im Bw. Valašské Meziříčí
1961 - nach Bw. Olomouc überührt
1963 - nach Bw. České Budějovice überführt
1964 - Einsatz im Bw. Tábor
1969 - nach Bw. Cheb überführt
1971 - lezte Einstzstelle – Bw. Plzeň
1980 - ausgemustert, dann benutzt als Dampfspender K 768 für Heizwecke im Bw. Plzeň und später im AW Plzeň.
1994 - für Iron Monument Club Plzeň gekauft
2004 - vor Einkaufzentrum Olympia Plzeň ausgestellt
2005 - auf Gebäude der MOVO Plzeň abgestellt

Download Fahrzeuginformation als PDF Datei

Zurück

Nach oben